Daytrip Trakai Island in Vilnius

Neben den unterschiedlichsten Vierteln, die Vilnius zu einer sehenswerten Stadt machen, bietet die MICE-Destination eine Vielfalt an Day trips.
Lassen Sie sich überraschen!

  • Trakai Island

Auf der kleinen Insel läuft alles auf halber Geschwindigkeit. Besiedelt mit einer kleinen historischen Stadt und einem Seebad Trakai haben Besucher von der Insel einen atemberaubenden Blick auf die Burg der Insel.

Vom Festland geht es über eine Holzbrücke auf die Insel und das Eintauchen in einen einzigartigen Teil der Stadt beginnt.

  • Karaim Küche

Die Karaim sind das kleinste in Litauen lebende Volk mit türkischer Abstammung. Es ist bekannt und wird für ihr Nationalgebäck Kibinai geliebt. Dieses wird mit Pilzen, Hackfleisch zubereitet. Lassen Sie sich überraschen – ein kulinarischer Gaumenschmaus. Ein Kochkurs um die Zubereitung zulernen, erweist sich als anregende Teambuilding Aktivität.

  • Abenteuer auf dem Wasser

Die von Wasser umgebene Insel ist im Sommer ein Traum zum umschippern und im Winter zum umfahren mit den Schlittschuhen. Egal zu welcher Jahreszeit, ist Spaß hier garantiert.

  • Dark Dinner

Mit Blick auf die Insel bieten Restaurants ein schillernden Blick auf die alte Burg und lädt zu einem einzigartigen Dinner.

Entdecken Sie visuelle Eindrücke HIER.

 

Kontakt für weitere Informationen:
Vilnius Convention Bureau
VITA ŽILINSKAITĖ – Head of Convention Bureau
Email: vita.zilinskaite@vilnius.lt

 

Fotos: GoVilnius